Erneut Erkundungseinsatz der Grubenwehr

Bei einem gemeinsamen Einsatz der Grubenwehren der Wismut GmbH und der BsS Bergsicherung Sachsen GmbH wurden Hohlräume unter der Stadt Schneeberg erkundet.

Ziel war die Befahrung eines Schachtes mit angeschlossenen Abbauen im Niveau des Querschlages 90 auf dem Lenia Flachen. Der annähernd seiger einfallende Schacht wurde mittels Seiltechnik von zwei Wehrmännern befahren und die angeschlossenen Grubenbaue dokumentiert. Im Ergebnis konnte durch den etwa 3-stündigen Einsatz die Kenntnis über die vorhandenen und nutzbaren Wetterweg im Bereich des Kirchplatzes Schneeberg erweitert werden.
Die war bereits der zweite Einsatz, der im Rahmen der Zusammenarbeit der Grubenwehren erfolgreich absolviert wurde.